04.1080 Wundversorgung mit Einbezug komplexer Strukturen, Gesicht, Hals, Hand (ohne Nacken, Kopfhaut), erste 3 cm

Quant. Dignität
FMH 6
Qual. Dignität
Alle operativen Dignitäten
Anästhesie-Risikoklasse
II
Sparte
OP I
AL (inkl. Assistenz)
93.33 TP
Assistenz / Dotation
- / -
TL
88.77 TP
AL (Praktischer Arzt)
86.8 TP
Leistung i.e. Sinne
15 min.
Bericht
3 min.
Vor- und Nachbearbeitung
11 min.
Leistungs­bezogene ärztliche Zusatzzeit
-
Raumbelegung
15 min.
Wechsel
-
Geschlecht
-
Behandlungsart
-
Skalierungs­faktor AL
1.0 / 0.93 (PA)
Skalierungs­faktor TL
1.0
Leistungstyp
Hauptleistung
Medizinische Interpretation

Wundversorgung beinhaltet:

- Débridement/Auffrischen Wundrand und Wundgrund
- Entfernen von Schmutz/Fremdkörpern
- Wundspülung
- Wundrandmobilisierung
- Glatter und spannungsfreier Wundverschluss (Direktverschluss)
- allf. Drainage.

Bei traumatischer Gelenkeröffnung kann die entsprechende Arthrotomietarifposition verrechnet werden.

Technische Interpretation

-

Regeln
Alter
-
Seite
Für diese Leistung muss angegeben werden, auf welcher Seite sie erbracht worden ist.
Menge
max. 1 mal pro 1 Seite.
Gesetz
-
Kommentare (0)