00.0155 Nichtärztliche Medikamentenabgabe zur Substitutionsbehandlung bei Opiatabhängigkeit

Quant. Dignität
-
Qual. Dignität
Keine qualitative Dignität
Anästhesie-Risikoklasse
-
Sparte
Sprechzimmer
AL (inkl. Assistenz)
-
Assistenz / Dotation
- / -
TL
8.19 TP
AL (Praktischer Arzt)
-
Leistung i.e. Sinne
-
Bericht
-
Vor- und Nachbearbeitung
-
Leistungs­bezogene ärztliche Zusatzzeit
-
Raumbelegung
5 min.
Wechsel
-
Geschlecht
-
Behandlungsart
-
Skalierungs­faktor AL
1.0 / 0.93 (PA)
Skalierungs­faktor TL
1.0
Leistungstyp
Hauptleistung
Medizinische Interpretation

Gilt für die nichtärztliche Medikamentenabgabe in der Arztpraxis von Methadon und Buprenorphin im Rahmen einer Substitutionsbehandlung bei Opiatabhängigkeit gemäss KLV.

Nur verrechenbar, falls die Medikamentenabgabe ohne ärztliche Beratung erfolgt.

Technische Interpretation

-

Regeln
Alter
-
Seite
-
Menge
max. 1 mal pro 1 Tag.
Gesetz
-
Kommentare (0)